Slider

18. und 24. April 2018

Infoabende Fotoreise Island

An diesem Abend erhalten Sie von der Wanderleiterin und Fotografin Valérie Chételat detaillierte Informationen zu der Fotoreise in Island. Sie sehen Fotos, erhalten Tipps zur Ausrüstung und erfahren Wissenswertes zum Reiseablauf und den Anforderungen.
Wir freuen uns Sie für diese magische Fotoreise zu begeistern.

Anmeldung: alpineschool@mammut.com. Eintritt frei.

18. April 2018, 19:00h: Seon, Hauptsitz "Mammut", Birren 5.
24. April 2018, 19:00h: Basel, Mammut Store, Gerbergasse 48.


previous arrow
next arrow
Slider

21. April 2018

Workshop Fotoreportage

Fotoreportage – Mit Bildern eine Geschichte erzählen

In diesem zweiteiligen Kurs tauchen Sie in die faszinierende Welt der Fotoreportage ein.
Valérie Chételat, langjährige Reportagefotografin, nimmt Sie mit auf eine Entdeckungsreise und zeigt wie packende, eigenständige Fotoreportagen geplant und umgesetzt werden.
Sie erhalten viele praxisnahe Tipps und Tricks zur Entwicklung einer Fotoreportage mit eigener Bildsprache und zur Verbesserung Ihrer Bildresultate. Dabei stehen weniger die technischen, sondern die gestalterischen Aspekte der Fotografie im Vordergrund.
An einem separaten Abend präsentieren die Kursteilnehmenden ihre fertigen Reportagen. Gemeinsam analysieren und besprechen wir die Resultate.

Kursort: Egg
Kursdauer: Teil 1, Samstag 21. April 2018  9.00 – 17.00 Uhr, Teil 2 Mittwoch 16. Mai 2018 18:30 – 21:30.
Maximale Teilnehmerzahl: 8.
Kosten CHF 450.- pro Person.

Ein Angebot in Zusammenarbeit mit der Nikon School.


 

Slider

25. April 2018

Infoabend Grande Traversata delle Alpi - GTA

An diesem Abend erhalten Sie von der Wanderleiterin Valérie Chételat detaillierte Informationen zu der Grande Traversata delle Alpi. Die Weitwanderung führt rund 1000 Kilometer vom Nufenenpass auf dem Westalpenbogen nach Ventimiglia an der Grenze von Italien und Frankreich. Die Wanderung wird in jeweils 10-tägigen Etappen durchgeführt und es besteht eine jährliche Fortsetzungsmöglichkeit. An dem Infoabend sehen Sie Fotos, erhalten Tipps zur Ausrüstung und erfahren Wissenswertes zum Tourenablauf, den Anforderungen und dem geschichtlichen Hintergrund dieser fantastischen Wanderroute.
Wir freuen uns Sie für die Grande Traversata delle Alpi zu begeistern.

Ort: Seon, Birren 5. Hauptsitz "Mammut".
Zeit: 19:30h.
Der Mammut Outlet-Store hat ausnahmsweise bis um 19.30 Uhr geöffnet und schenkt dir 10% Rabatt auf das gesamte Sortiment. Zusätzlich offerieren wir ab 18.30 Uhr ein kleines Apéro.
Eintritt frei.


previous arrow
next arrow
Slider

28. April - 14. Mai 2018

Nepal Komfort Trekking

Dieses Trekking erlaubt uns die höchsten Berge der Welt aus nächster Nähe zu betrachten, ohne die riesigen Strapazen (und Kosten) deren Besteigung auf uns nehmen zu müssen. Begleitet von den freundlichen Sherpas entdecken wir die Khumbu Region, dessen grüne Hügel bis auf 4000 Meter über Meer mit blühenden Rhododendren übersäht sind. Die berühmten 8000er Everest, Lhotse, Makalu und Cho Oyu, sowie die weiss leuchtenden Gletscher bieten eine atemberaubende Kulisse. Wir wandern auf den alten Handelswegen zwischen Nepal und Tibet und übernachten in komfortablen Lodges.
Kontrastreicher Abschluss nach dem 10-tägigen Trekking bietet der Besuch des Royal Chitwan-Nationalpark, dem ältesten Nationalpark Nepals, in der Terai Tiefebene.

Diese Tour stellt die Anforderungen eines leichten bis mittelschweren Trekkings. Die Tagesetappen liegen zwischen 4 und 6 Stunden und wir bewegen uns in einer Höhe zwischen 2600 und 4250 m.ü.M. Bergsteigerkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir haben genügend Zeit, um alle Abschnitte in stressfreiem Tempo zurückzulegen.

Gehzeit max. 6 Std./Tag.
Kosten CHF 5560.- pro Person im Doppelzimmer, inkl. Vollpension, lokale Führer und Träger, Flug ab Zürich, Inlandflüge, sämtliche Transfers, Parkgebühren, Bewilligungen. Exkl. Visum für Nepal.

Ein Angebot von Aktivferien AG, geleitet von Valérie Chételat.


 

previous arrow
next arrow
Slider

17. Mai 2018

Workshop Pressefotografie

Fotografieren für die Redaktion – Praxis pur!

Wie setzen Sie innert kürzester Zeit die Essenz eines Anlasses bildwirksam um? Wie kreieren Sie auch aus einer scheinbar banalen Situation ein spannendes Foto?
Valérie Chételat hat während 2 Jahrzehnten als Pressefotografin das Erscheinungsbild der Tageszeitung „Der Bund“ mitgeprägt. Unter ihrer Anleitung schlüpfen Sie für einen Tag in die Rolle eines Pressefotografen und erhalten zahlreiche praktische Tipps.
Ausgerüstet mit fiktiven Fotoaufträgen begeben Sie sich auf Fotopirsch in Egg und lernen den Fotos eine persönliche Handschrift zu verleihen. Ziel ist, unter Zeitdruck Fotos zu erschaffen, die sich von der täglichen Bilderflut abheben. Blickfänge, die den Betrachter überraschen und animieren den dazugehörigen Text zu lesen.
Zurück im Seminarraum machen Sie die Bildauswahl. Gemeinsam werden die Resultate besprochen und analysiert.

Kursort: Egg
Kursdauer: 9.00 – 16.00 Uhr.
Maximale Teilnehmerzahl: 8.
Kosten CHF 390.- pro Person.

Ein Angebot in Zusammenarbeit mit der Nikon School.


 

previous arrow
next arrow
Slider

19. - 21. Mai 2018

Pfingsten- Fotografieren und Wandern im Tessin

Ganz hinten im Maggiatal, abseits des Touristenrummels, verbringen wir drei abwechslungsreiche Tage. Der fotografische Schwerpunkt dieser Tour ist Architektur und Kultur. Praxisorientierte Tipps und Tricks von der Profifotografin helfen beim Umsetzen von Bildideen. Historische Dorfkerne, jahrhundertalte Grotti, moderne Architektur wie z.B. die Kirche von Mario Botta in Mogno, oder stillgelegte Gneis-Steinbrüche zwischen Birken und Kastanienbäumen bilden spannende Sujets und Wanderziele.

Gehzeit täglich max. 3 Std. Maximaler Auf- und Abstieg 600m/Tag.
Maximale Teilnehmerzahl: 8.
Kosten CHF 645.- inkl. Tourenorganisation und -leitung, Fotokurs, Halbpension (Hotel).

Ein Angebot in Zusammenarbeit mit der "Mammut Alpine School", geleitet von Valérie Chételat.


 

previous arrow
next arrow
Slider

24. Mai 2018

Schoggiwanderung - Jurawanderung mit Schokoladenfabrikbesuch

Dieser Tagesausflug im Jura kombiniert eine leichte Wanderung mit einem Besuch in einer Schokoladenfabrik. Die Route führt über die aussichtsreichen Höhen des Mont Soleil und Mont Crosin. Auf diesen sanften Jurahügel stehen das grösste Sonnenkraftwerk sowie der grösste Windpark der Schweiz.

Beim anschliessenden Besuch im Traditionsbetrieb der Familie Bloch, Hersteller von Ragusa und Torino, erhalten wir Einblick in die Geschichte der 1929 gegründeten Firma und versüssen den Tag mit einem Einkauf  im Fabrikladen.

Gehzeit 4 Std. Aufstieg 380m, Abstieg 210m.
Maximale Teilnehmerzahl: 10.
Anmeldung bis 15. Mai 2018.
Kosten CHF 115.- pro Person.


 

Slider

30. Mai 2018

Biberexkursion Biel

Biberexkursion entlang der Zihl.

Auf dieser kleinen Wanderung in der Dämmerung erfahren Sie mehr über diesen Nager, seine Eigenschaften, Charakteristiken, seine Fressfeinde und seinem Lebensraum.
Der Biber ist das größte Nagetier Europas. Er lebt semiaquatisch und bewohnt Gewässer und deren Uferbereiche. Entlang der Zihl begegnen wir vielen Biberspuren und mit etwas Glück können wir auch den Biber bei seinen Aktivitäten beobachten.

Dauer der Exkursion: 19:30 - 21:30.
Maximale Teilnehmerzahl: 15.
Kosten CHF 30.-

Ein Angebot von "Biel/Bienne Seeland Tourismus", geleitet von Valérie Chételat.


previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

3. Juni 2018

Gämsen und Murmeltiere am Chasseral

Wildtier-Beobachtungstour: Gämsen und Murmeltiere am Chasseral, Jura.
Von Les Savagnières aus wandern wir Richtung Combe Grède, einem Naturreservat in welchem zahlreiche geschützte Tierarten leben. Wir interessieren uns insbesondere für die Gämse, das Huftier mit dem zweifarbigen Gesicht und das Murmeltier. Wir lernen die Spuren zu lesen und beobachten die Tiere in ihrer prachtvollen natürlichen Umgebung.

Dauer der Exkursion: 08:00 - 12:00.
Gehzeit ca. 2,5 Std. Auf- und Abstieg 400m.
Maximale Teilnehmerzahl: 15.
Kosten CHF 40.-

Ein Angebot von "Jura Bernois Tourisme", geleitet von Valérie Chételat.


Slider

4. Juli 2018

Biberexkursion Biel

Biberexkursion entlang der Zihl.

Auf dieser Wanderung in der Dämmerung erfahren Sie mehr über diesen Nager, seine Eigenschaften, Charakteristiken, seine Fressfeinde und seinem Lebensraum.
Der Biber ist das größte Nagetier Europas. Er lebt semiaquatisch und bewohnt Gewässer und deren Uferbereiche. Entlang der Zihl begegnen wir vielen Biberspuren und mit etwas Glück können wir auch den Biber bei seinen Aktivitäten beobachten.

Dauer der Exkursion: 20:00 - 22:00.
Maximale Teilnehmerzahl: 15.
Kosten CHF 30.-

Ein Angebot von "Biel/Bienne Seeland Tourismus", geleitet von Valérie Chételat.


previous arrow
next arrow
Slider

6. - 15. Juli 2018

Grande Traversata delle Alpi GTA - Zu Fuss ans Mittelmeer, Teil 1

Die Grande Traversata delle Alpi führt rund 1000 Kilometer vom Nufenenpass auf dem Westalpenbogen nach Ventimiglia an der Grenze von Italien und Frankreich.

Der erste Teil der Wanderung führt in 10 abenteuerlichen Tagesetappen von der Schweizer Grenze bis ins Valle Anzasca. Auf den Spuren der Schmuggler wandern wir auf abwechslungsreichen und teils abgeschiedenen Pfaden im Grenzgebiet des nördlichen Piemonts. Wir begegnen einsamen Hochebenen, abgelegenen Bergseen, sagenumwobenen Siedlungen und kargen Felslandschaften.

Für diese Weitwanderung besteht eine jährliche Fortsetzungsmöglichkeit. Endziel ist Ventimiglia am Mittelmeer (ca. 65 Tagesetappen).

Gehzeit täglich 4,5 – 7,5 Std. Maximaler Auf- und Abstieg 1400m/Tag.

Die Wanderung führt über Bergwanderwege und kurze weglose Strecken. Die relativ langen Tagesetappen und die Auf- und Abstiege erfodern Ausdauer und gute Kondition. Geeignet für geübte, trittsichere Bergwandernde.

Maximale Teilnehmerzahl: 10.

Preis CHF 1695.- inkl. Tourenorganisation und -leitung, Halbpension: Hütte 6x (MBZ/L), 1x Hotel (DZ), 2x Albergo (DZ)

Ein Angebot in Zusammenarbeit der mit der Mammut Alpine School, geleitet von Valérie Chételat.


 

previous arrow
next arrow
Slider
 

10. - 12. Aug. 2018

Genusswanderung um den Piz Beverin

Während dieser abwechslungsreichen Genusswanderung erhalten Sie exklusive Einblicke in den Naturpark Beverin. Sie durchstreifen geologisch und kulturhistorisch hoch interessante Gebirgslandschaften, bewegen sich auf den Spuren der Walser und machen mit etwas Glück Bekanntschaft mit einer Steinbockkolonie.
Zu all diesen Themen bekommen Sie Informationen aus erster Hand, erfahren herzliche Gastfreundschaft in authentischen Unterkünften.

Gehzeit: täglich 4 – 6 Std. Maximaler Auf- und Abstieg 800m/Tag.
Maximale Teilnehmerzahl: 12

Preis CHF 595.- inkl. Tourenorganisation und -leitung, Halbpension (1x Hotel, 1x Hütte)

Ein Angebot in Zusammenarbeit mit der Mammut Alpine School, geleitet von Valérie Chételat.

 

 


 

previous arrow
next arrow
Slider

24. Aug. - 2. Sept. 2018

Grande Traversata delle Alpi GTA - Zu Fuss ans Mittelmeer, Teil 4

Die Route streift durch wilde nur wenig bekannte Gebiete des italienischen Alpenbogens.
Wir folgen auf weiten Strecken der Grande Traversata delle Alpi, dem angeblich schönsten Weitwanderweg der Alpen, welcher abgelegene, ursprünglich erhaltene Bergbauerndörfer miteinander verbindet. Dabei überschreiten wir zahlreiche Pässe, durchqueren Hochebenen, alpine Landschaften und folgen einsamen Höhenwegen.

Nebst diversen landschaftlichen, kulturhistorischen und kulinarischen Höhepunkten bietet der Rocciamelone ein einmaliges Erlebnis. Ohne Hilfsmittel und Kletterstellen steigen wir zum höchsten Wallfahrtsberg der Alpen. Der 3538 Meter hohe Wandergipfel bietet eine fantastische Rundsicht auf den Mont Blanc (4810 m.ü.M.), den Gran Paradiso (4061 m.ü.M.) und den Monte Rosa (4634 m.ü.M.) sowie die Berninagruppe im Nordosten.

Für diese Weitwanderung besteht eine jährliche Fortsetzungsmöglichkeit. Endziel ist Ventimiglia am Mittelmeer (voraussichtlich 2020).

Gehzeit täglich 4 – 8 Std. Maximaler Auf- und Abstieg 1400m/Tag.
Die Wanderung führt über Bergwanderwege und kurze weglose Strecken. Die relativ langen Tagesetappen und die Auf- und Abstiege erfodern Ausdauer und gute Kondition. Geeignet für geübte, trittsichere Bergwandernde. Es besteht die Möglichkeit einzelne Etappen mit ÖV zu bestreiten und somit individuelle Ruhetage einzubauen.
Wir übernachten in einfachen Berghotels und Hütten.

Maximale Teilnehmerzahl: 10.

Kosten CHF 1595.- pro Person inkl. Tourenorganisation, -leitung, Anreise ab Martigny, Übernachtungen und Halbpension  (4x Alberto, 5x Rifugio).


 

previous arrow
next arrow
Slider

15. - 22. Sept. 2018

Fotografieren und Wandern Island

Tosende Wasserfälle, hustende Geysire, pechschwarze Sandstrände oder imposante Gletscherlagunen werden Sie auf dieser Foto- und Wanderreise im Süden Islands besuchen. Neben gemütlichen Wanderungen bleibt viel Zeit sich der Fotografie zu widmen und eindrückliche Bilder von der Natur Islands einzufangen.
Geniessen Sie die Insel im magischen Herbst. Das Licht wird die Landschaft in besonders intensiven Farben erstrahlen lassen.

Gehzeit täglich max. 3 Std. Maximaler Auf- und Abstieg 400m/Tag.
Maximale Teilnehmerzahl: 7.
Kosten CHF 4145.- pro Person im Doppelzimmer, inkl. Frühstück, Flug ab/nach Zürich, Inlandflug, sämtliche Transfers, Tourenleitung und Fotokurs.

Ein Angebot in Zusammenarbeit den AZ Medien und der "Mammut Alpine School", geleitet von Valérie Chételat.


previous arrow
next arrow
Slider

30. Sept. - 16. Okt. 2018

Chile und Bolivien Reise

Atacama, Geysire, Salzwüsten, Vulkanlandschaften, Titicacasee

Auf dieser Reise erleben wir Landschaften wie von einem anderen Stern. Gemächliche Wanderungen, Touren mit Geländewagen und Bootsausflüge bringen uns hautnah in diese einmaligen Naturregionen zwischen Chile und Bolivien.
Wir bestaunen Geysire und fremdartige Vulkanlandschaften. Lagunen mit Flamingos schimmern in den verschiedensten Farben.
Wir baden in heissen Quellen, stossen auf Kakteen, begegnen Lamas und Vikunjas.

Ohne künstliche Lichteinflüsse staunen wir über einen einmalig prächtigen südlichen Sternenhimmel. Die Reise entführt uns in extrem abgelegene Landschaften. Und zu einer der schönsten Städte Südamerikas.

Gehzeit max. 4-5 Std./Tag. Zahlreiche Tage mit kürzerer Wanderzeit.

Kosten CHF 6860.- pro Person im Doppelzimmer (Hotels und Lodges), inkl. Vollpension (ausser in Santiago, San Pedro de Atacama, Sucre und La Paz nur Frühstück und Mittagessen), Flug Zürich - Santiago de Chile, Flug Santiago de Chile - Calama, Flug Sucre - La Paz, Flug La Paz - Zürich, sämtliche Transfers, Parkgebühren und Eintritte. Exkl. Flughafentaxe La Paz.
Einzelzimmer auf Anfrage.

Ein Angebot der Aktivferien AG, geleitet von Valérie Chételat.


 

previous arrow
next arrow
Slider

19. - 21. Okt. 2018

Fotografieren und Wandern im Tessin

Ganz hinten im Maggiatal, abseits des Touristenrummels, verbringen wir drei abwechslungsreiche Tage. Der fotografische Schwerpunkt dieser Tour ist Architektur und Kultur. Praxisorientierte Tipps und Tricks von der Profifotografin helfen beim Umsetzen von Bildideen. Historische Dorfkerne, jahrhundertalte Grotti, moderne Architektur wie z.B. die Kirche von Mario Botta in Mogno, oder stillgelegte Gneis-Steinbrüche zwischen Birken und Kastanienbäumen bilden spannende Sujets und Wanderziele.

Gehzeit täglich max. 3 Std. Maximaler Auf- und Abstieg 600m/Tag.
Maximale Teilnehmerzahl: 8.
Kosten CHF 645.- inkl. Tourenorganisation und -leitung, Fotokurs, Halbpension (Hotel)

Ein Angebot in Zusammenarbeit mit der "Mammut Alpine School", geleitet von Valérie Chételat.


 
previous arrow
next arrow
Slider

22. Dez 2018 - 7. Jan. 2019

Naturreise in Tansania / Sansibar

Tansania – das Land der gigantischen Tierwanderungen! Während zwei Wochen werden wir Zeugen dieses Naturschauspiels. Von den bewaldeten Hängen des Kilimanjaros reisen wir zum Tarangire-Nationalpark, hinauf zum Ngorongoro, dem grössten Krater der Welt und in die unendliche Weite der Serengeti. Ein, zwei Millionen der grossen Säugetiere Afrikas trekken Jahr für Jahr durch die Serengeti. Wir folgen ihnen auf alten Elefantenpfaden. Dabei bleibt genügend Zeit zum Fotografieren. Den abschliessenden Programmpunkt bilden drei Tage auf der Insel Sansibar.

Diese Reise beinhaltet mehrere einfache bis mittelschwere Wanderungen (2-5 Stunden), Besuche von Kulturerbestätten und eine mehrtägige Geländewagen-Safari durch mehrere Nationalparks.

Kosten CHF 6780.- inkl. Flug Zürich - Kilimanjaro und Sanzibar - Zürich, Unterkunft in Hotels und Camps, Vollpension während der ganzen Reise, ausser Halbpension am Strand auf Sansibar. Flug Serengeti – Sanzibar. Sämtliche Parkgebühren und Bewilligungen.

Ein Angebot von Aktivferien AG, geleitet von Valérie Chételat.


 

previous arrow
next arrow
Slider

27. April - 13. Mai 2019

Nepal Komfort Trekking - Am Fusse des Mt. Everest

Dieses Trekking erlaubt uns die höchsten Berge der Welt aus nächster Nähe zu betrachten, ohne die riesigen Strapazen (und Kosten) deren Besteigung auf uns nehmen zu müssen. Begleitet von den freundlichen Sherpas entdecken wir die Khumbu Region, dessen grüne Hügel bis auf 4000 Meter über Meer mit blühenden Rhododendren übersäht sind. Die berühmten 8000er Everest, Lhotse, Makalu und Cho Oyu, sowie die weiss leuchtenden Gletscher bieten eine atemberaubende Kulisse. Wir wandern auf den alten Handelswegen zwischen Nepal und Tibet und übernachten in komfortablen Lodges.
Kontrastreicher Abschluss nach dem 10-tägigen Trekking bietet der Besuch des Royal Chitwan-Nationalpark, dem ältesten Nationalpark Nepals, in der Terai Tiefebene.

Diese Tour stellt die Anforderungen eines leichten bis mittelschweren Trekkings. Die Tagesetappen liegen zwischen 4 und 6 Stunden und wir bewegen uns in einer Höhe zwischen 2600 und 4250 m.ü.M. Bergsteigerkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir haben genügend Zeit, um alle Abschnitte in stressfreiem Tempo zurückzulegen.

Gehzeit max. 6 Std./Tag.
Kosten CHF 5560.- pro Person im Doppelzimmer, inkl. Vollpension, lokale Führer und Träger, Flug ab Zürich, Inlandflüge, sämtliche Transfers, Parkgebühren, Bewilligungen. Exkl. Visum für Nepal.

Ein Angebot von Aktivferien AG, geleitet von Valérie Chételat.